Einträge in der Kategorie ’12 Bulli-Jungfernfahrt nach Gibraltar

19) Oasen der Rückfahrt

Wir nähern uns daheim. Zwar trennen uns noch Meilen von Zuhause, doch möchten wir morgen abend schon ankommen. Ankommen in unserem großen Bett, eigenem Bad, eigener Dusche, eigenem Klo, eigenem Parkplatz, eigener Waschmaschine und eigenem Wasserhahn. Wir brauchen etwas worauf wir uns freuen können, also erzählen wir uns von dem großen Kühlschrank, der dauerhaft kühlt […]

18) Glücklich! Geschafft! Gibraltar!

Der nächste Morgen begrüßt uns wieder mit Regen und wir beschließen, dass heute der Tag ist, wo wir unser Reiseziel erreichen: Gibraltar! Nach anderthalb Stunden schon stehen wir an Meer, Palmen und Strand und genießen zu  Dritt eine köstliche Paella zusammen mit der Schickeria von Marbella (wir fallen mit unseren Outdoorhosen und Wanderschuhen auch gar […]

17) Lluvio en Grenada

Kaum hatte ich meine letzten Worte des vorherigen Artikels geschrieben und das Laptop (jaaa, oder DEN Laptop aber DIE Nutella!) zugeklappt, da öffnet der Himmel seine Tore und ein heftiger Platzregen stürzt sich auf Spanien. Zumindest auf den Teil, wo wir uns befinden im Südosten. Und das fast den gesamten Tag. Wir packen unsere Sachen […]

16) Lluvio en la autovia mediterraneo

Erstmal vielen Dank für eure lieben Kommentare, ich freu mich sehr, wenn ich nicht nur meinen Matthias fesseln kann, sondern dass der ein oder andere von euch auch Gefallen findet an den Berichten. Es macht mir Spaß zu schreiben und mit Kind muss ich mir da meine Zeitnische für suchen, wie zum Beispiel jetzt um […]

15) Adios las montanas

Juchuuuuh! Wir sind entlassen! Montag kamen die Autoteile ein erstes Mal, aber keiner war da um sie anzunehmen, grrrrr. Aber jetzt! Schnell in die Werkstatt, wo wir zwei Stunden uns das Industriegebiet und den Warteraum angeschaut haben, was für Maja alles ein großes Highlight war. Die Mechaniker konnten es kaum erwarten den Bus reinzufahren rauszufahren […]

14) Gestrandet in Sant Lorenc de Mont...

Cuidado! El artículo es muy largo! Es sind erst ein paar Tage vergangen nach unserem Entschluss die Pyrenäen zu verlassen. Es fühlt sich an wie eine Ewigkeit und wir stecken immer noch in den Bergen. Uns hat das Schicksal wieder eingeholt, wir sind gestrandet. Gestrandet ohne Sandstrand und Meer und warten darauf, daß uns der […]

13) Wandertage in les Pyrenées

 Ich sitze gerade auf dem einen Quadratmeter der mir freundlicherweise noch von meinen beiden Liebsten, die schon schlafen, übriggelassen wurde. Auf Kniehöhe befindet sich der engste Pass, den ich nur mit überschlagenen Beinen bewältigen kann. Wenn ich mich rühre bekomme ich entweder einen bitterbösen Blick oder das Laptop verabschiedet sich mal wieder weils keinen Strom […]

12) Träume und Schicksal

Es tut noch weh. Da unten im Bauch drin und in der Seele. Ein kleines Loch im Bauch voller Enttäuschung und Traurigkeit. Doch siegt auch immer wieder zwischendurch das Gefühl das Richtige zu tun und Erleichterung kommt hoch. Da träumen wir seit über einem Jahr unseren Traum von Marokko mit dem Wissen, dass wir es […]

Hier findet ihr noch mehr Bilder von uns :

https://www.facebook.com/itchyfeetwithkids/

Instagram: itchyfeetwithkids

Unser Landcruiser

Die Autorin

Gestaltung und Texte entspringen meistens aus meinen wirren Gedanken. Fotos, Lektorat und Kritik fallen in Matthias‘ Bereich. Geht aber auch anders herum. Schreiben und kreatives Zeug gehören zu meiner Leidenschaft und ich freue mich, wenn ich Menschen dadurch zum Lesen, Reisen, Träumen, Nachdenken oder Schmunzeln bringe. Viel Freude also hier auf unserer Familien-Reise-Abenteuer-Seite! Eure Miri