Das sind wir

Itchy Feet, das sind wir, Miri und Matthias und unsere kleinen Abenteuer-Mädels Maja und Susanna sowie unsere Expeditionsmobile. Zunächt der Bulli-Bus, ein VW T3 Synchro von 1987 und später ein Toyota Landcruiser born in 1994.

Matthias und ich haben uns 2009 als Backpacker in Chile kennengelernt nachdem wir uns öfter jahrelang in der Welt sehr sehr knapp verpasst hatten. Auf unseren Südamerikareisen liebten wir das Alleinereisen und waren auf gar keinen Fall auf Partnersuche.

Das Universum musste uns jeweils erst ein paar Steine in den Reiseweg legen, damit es uns endlich zusammenführte. Seitdem leben und reisen wir nicht mehr alleine. Maja (*2011) und Susanna (*2013) nehmen das Reisen mit der Muttermilch auf und lieben es draußen zu sein oder im Bus später im Landcruiser zu spielen, zu essen, zu schlafen. Sie verstehen nicht, wenn man bei Regen nicht rausgeht, sind ein tolles Gespann (auch als Nicht-Pferde) und sind oft ein Eisbrecher zwischen uns und den Einheimischen anderer Länder und Kulturen.

Und das würden wir in ein Freunde-Buch schreiben:

MIRI

Auf Reisen mag ich gerne … unsere Abenteuer aufschreiben und nicht auf die Uhr schauen, die ich nie trage. Mein schönstes Reiserlebnis war …  mit Matthias ans Ende der Welt reisen, mit Maja und Susanna süße Melonen unter Palmen essen, der Sonnenaufgang in der Sahara und in Florida mit den Delfinen schwimmen. Das schlimmste Erlebnis war … als in Montenegro ein Kleinlaster uns mit dem Bus von der Straße rammte sowie ein Beinahe-Überfall in Brasilien. Das möchte ich auf der Welt noch sehen … Altaigebirge, Kaukasus, Polarlichter, Alaska, den Weltfrieden, Himalaya, Jerusalem, Antarktis, Afrikas Big Five, Regenwald, Serengeti, Bhutan und jetzt wird die Liste zu lang. Das mache ich, wenn wir nicht auf Reisen sind … schreiben, Familienzeit genießen, Pilates unterrichten und versuchen den Alltag nicht alltäglich werden zu lassen. Denn wer glaubt, dass Abenteuer gefährlich seien, der sollte mal die Routine probieren. Die kann tötlich sein. (frei nach Paolo Cuelho)

 

MATTHIAS Eintrag folgt noch. Liegt gerade unterm Landcruiser.

Auf Reisen mag ich gerne …

Mein schönstes Reiserlebnis war …

Das schlimmste Erlebnis war …

Das möchte ich auf der Welt noch sehen …

Das mache ich, wenn wir nicht auf Reisen sind …

 

 

 

 

 

 

MAJA

Auf Reisen mag ich gerne … Fladenbrot essen, im Meer schwimmen, reiten gehen, Blumen pflücken, morgens im Toyo einen kalten Kakao trinken. Mein schönstes Reiserlebnis war … die süßen Katzen, die uns immer besuchen kommen, Lagerfeuer machen und Marshmellows mit Schokolade essen. Das schlimmste Erlebnis war … als der Bullibus eine Beule hatte. Das möchte ich auf der Welt noch sehen … Islandpferde! Kanada, wo der Herbert und die Beth wohnen. Überall wo es warm ist, damit ich barfuss laufen kann und nur ein Kleidchen anhabe. Das mache ich, wenn wir nicht auf Reisen sind … auf der Hängematte schaukeln, an meinen Ringen turnen, draußen durch Pfützen laufen, mit Lego bauen, mit der Mailin im Kindergarten spielen, reiten gehen, auf dem Mountainbike fahren, und ganz viel spielen.

 

SUSANNA

Auf Reisen mag ich gerne … im Pétit Pied sitzen mit der ganzen Familie, Marshmellows am Lagerfeuer, heißen Kakao, reiten, im Sand spielen, Spielplätze, Schlitten fahren. Mein schönstes Reiserlebnis war … beim Papa auf dem Schoß den Volvo durch den Tierpark zu lenken! Das schlimmste Erlebnis war … dass der Bullibus kaputt und weg ist, aber der Toyo ist auch schön. Das möchte ich auf der Welt noch sehen … Wildpferde in Afrika, Indien. Das mache ich, wenn wir nicht auf Reisen sind … Hüpfball hüpfen, wie eine Rakete in die Couch turnen, mit Maja Quatsch machen, mit kleinen Pferden spielen, im Kindergarten mit meinen Freundinnen rausgehen, Fahrrad fahren, das kann ich nämlich!

 

2 Kommentare

  1. Matthias Haselbacher's Gravatar Matthias Haselbacher
    16. April 2018    

    Grüß Euch!

    Haben uns heute am Salamis Container in Lavrio getroffen. Wir sind die mit den drei Motorrädern.
    Schöner Blog!
    Habt Ihr den Israelischen Nationalfeiertag im Auge?
    Wir haben grad etwas umdisponieren müssen weil wir dachten wir würden die Maschinen schon am Donnerstag kriegen. Jetzt gehen wir von Sonntag aus.

    Wenn Ihr wollt besucht auch unseren Blog:
    http://www.ridingforhome.com

    Euer Matthias

    • Itchy Feet's Gravatar Itchy Feet
      17. April 2018    

      Hi! Wie schön, dass ihr euch meldet! Dann scheint ihr das Zollamt in Lavrio gefunden zu haben 🙂 Afrika… das war ursprünglich auch unser Traum gewesen, leider hat die nötige Auszeit nicht gereicht. Eine tolle Tour habt ihr da vor euch und eine schöne Spendenidee! Und ja! Das war eine Überraschung kurz vor unserer Abreise in Deutschland. Jetzt haben wir schön viel Zeit zur Eingewöhnung in Haifa. Bis später im Flieger! Miri, Matthias, Maja, Susanna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier findet ihr noch mehr Bilder von uns :

https://www.facebook.com/itchyfeetwithkids/

Instagram: itchyfeetwithkids

Unser Landcruiser

Die Autorin

Gestaltung und Texte entspringen meistens aus meinen wirren Gedanken. Fotos, Lektorat und Kritik fallen in Matthias‘ Bereich. Geht aber auch anders herum. Schreiben und kreatives Zeug gehören zu meiner Leidenschaft und ich freue mich, wenn ich Menschen dadurch zum Lesen, Reisen, Träumen, Nachdenken oder Schmunzeln bringe. Viel Freude also hier auf unserer Familien-Reise-Abenteuer-Seite! Eure Miri